Naturheilverfahren

Die entscheidenden fünf Säulen der Naturheilverfahren sind nach Pfarrer Sebastian Kneipp

Ernährungstherapie:
In der Naturheilkunde ist die Ernährungstherapie neben den anderen Therapien ein wesentliches Element des therapeutischen Gesamtkonzepts und bietet Ihnen eine individuelle Anleitung zu dauerhaft durchführbaren, wissenschaftlich fundierten Maßnahmen. Frau Lavin berät Sie diesbezüglich gerne und hilft Ihnen bei der Ernährungsumstellung oder Optimierung Ihrer bisherigen Ernährung. Bei TCM-Akupunkturpatienten beraten wir auch gerne im Sinne der 5-Elemente-Ernährung nach der chinesischen Medizin.


Homöopathische Komplexmittel, Phytotherapie:
Phytotherapie beinhaltet die Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten durch Pflanzen, Pflanzenteile und deren Zubereitungen.
Durch konsequente Erforschung pflanzlicher Extrakte sind der Phytotherapie besonders in den letzen zwei Jahrzehnten neue Anwendungsgebiete erschlossen worden: z.B. bei

Physikalische Therapie:
Dazu gehören Methoden wie Wärme, Gleichstrom, Infrarot- und UV-Licht, Wasseranwendungen und mechanische Behandlung wie zum Beispiel auch Massage.


Ordnungstherapie:
Eine gesundheitsorientierte Lebensweise bedeutet: gesunde Ernährung, ausreichende Bewegung, adäquate Entspannung, Förderung der Ausscheidungsprozesse und des Stoffwechsels, Ordnung im Umgang mit sich selbst und anderen, Gleichgewicht zwischen Aktivität und Ruhephasen und Sorge für einen gesunden Schlaf.